News

Unterzuckerung rechtzeitig erkennen

Menschen mit insulinpflichtigem Diabetes müssen vor dem Sport die Insulindosis anpassen, um eine Unterzuckerung zu vermeiden.

Unterzucker ist eine typische Komplikation bei Diabetes. Gefährlich wird es dann, wenn die Betroffenen so sehr an leichten Unterzucker gewöhnt sind, dass sie die Signale nicht frühzeitig wahrnehmen. Ein spezielles Training kann gegensteuern. Sport und Alkohol als Auslöser ...

[mehr]

29.02.2024 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski | Foto: mauritius images / Maskot

Mehr Darmkrebs bei den Jüngeren

Ein Darmkrebsscreening erfolgt mittels Stuhltest auf Blut oder eine Darmspiegelung.

Darmkrebs gehört zu den häufigsten Krebsarten. Erfreulich ist, dass die Erkrankungsraten schon seit Jahren sinken. Das trifft allerdings nicht für alle Altersgruppen zu. Krebstodesraten jährlich berechnet Seit 1970 werden von europäischen Behörden die Daten zu den...

[mehr]

28.02.2024 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski | Foto: mauritius images / BSIP / B. Boissonnet

Krampfadern nicht einfach ignorieren

Krampfadern sind nicht nur ein kosmetischer Markel.

Krampfadern (Varikosen) sehen nicht nur unschön aus. Weil als Komplikation offene Beine oder Thrombosen drohen, sind sie auch ein Gesundheitsrisiko. Eine Therapie mit Ultraschall kann Abhilfe schaffen. Schwere, schmerzende Beine 30 Prozent aller Deutschen leiden unter...

[mehr]

27.02.2024 | Von: Sara Steer | Foto: Future image/Shutterstock.com

Peeling kann der Haut stark schaden

Auch Männerhaut sollte durch Peelings nicht zu sehr strapaziert werden.

Ein Peeling soll das Hautbild glätten und verschönern. Doch es kommt darauf an, womit die abgestorbenen Hautzellen abgeschilfert werden: Viele Fruchtsäurepeelings sind zwar effektiv, können der Haut aber stark schaden. Abgestorbene Hautzellen ablösen Dem Peeling...

[mehr]

26.02.2024 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski | Foto: Patricia Chumillas/shutterstock.com

So kriegt das Blut sein Fett weg

Auch regelmäßiges Sport treiben hilft dabei, die Blutfette im Zaum zu halten.

Jeder zweite Erwachsene in Deutschland hat zu hohe Cholesterinwerte oder ein Zuviel an Triglyceriden im Blut. Dadurch wird eine Arteriosklerose begünstigt und es drohen Herzinfarkt, Schlaganfall und Demenz. Die Mehrzahl der Betroffenen erhält keine Behandlung. Dabei könnten eine konsequente Lebensstiländerung und...

[mehr]

24.02.2024 | Von: Dr. med. Sonja Kempinski | Foto: mauritius images / Westend61 / Uwe Umstätter